Menu:

Unsere Aktivitäten

Regelmäßige Sitzungen
Interreligiöser Dialog
Soziales Engagement
Arabisch-/Nachhilfeunterricht für Kinder
Vermischte Aktivitäten



Regelmäßige Sitzungen

  • Wöchentlich findet die Freitagspredigt statt, um 14 Uhr während der Sommerzeit, um 13 Uhr 30 während der Winterzeit.
  • Ebenfalls freitags werden in der Zeit von 19 Uhr bis 21 Uhr Koranlektüre und diverse Vorträge angeboten.
  • Ältere Gemeindemitglieder können jeden Dienstag zwischen 19 Uhr bis 21 Uhr über die Sira, die Lebensgeschichte des Propheten Mohammed, und den Fikh, die islamische Rechtssprechung informieren.
  • Im Rahmen der Jugendarbeit der Abu Bakr-Moschee gibt es zwei Jugendgruppen, eine für Jungen (Sonntag Nachmittag) und eine für Mädchen (Freitag abends). Die Jugendlichen tragen selbst angefertigte Referate vor und diskutieren gemeinsam die Inhalte. Dabei werden sie jeweils von älteren Gemeindemitgliedern betreut und unterstützt.

Interreligiöser Dialog

In losen Abständen erfolgen Diskussionsrunden mit christlichen Gläubigen, so z.B. mit der evangelischen Gemeinde Zentrum der Ökumene in Frankfurt Hausen u.a.

Einmal im Jahr nimmt die Abu Bakr-Moschee am bundesweiten Angebot des Tages der offenen Tür teil, um somit auch Nicht-Gemeindemitgliedern einen Einblick in das Innenleben einer Moschee zu bieten.


Soziales Engagement

Soziales Engagement hat sich die Islamische Gemeinde Frankfurt Abu Bakr Moschee auf die Fahnen geschrieben.
Nicht nur dass Gemeindemitglieder bei Schwierigkeiten in der Moschee eine Anlaufstelle haben.

Hierzu gehört unter anderem im Monat Ramadan die Speisung von Flüchtlingen, Inhaftierten, Studenten und Gemeindemitgliedern. Dieses soziale Engagement findet ihre Wurzeln im Islam. Das Dienen für das Gemeinwohl der Gesellschaft stellt einen zentralen Aspekt im Leben eines Moslems dar.

Das Engagement soll sich auch auf andere Bereiche erstrecken, um somit zur Steigerung des Gemeinwohls im Sinne eines gegenseitig befruchtenden und unterstützenden Zusammenlebens der verschiedensten Gemeinschaften zu führen.


Arabisch-/Nachhilfeunterricht für Kinder

Arabisch ist für einen Muslim ein wichtiger Zugang zu seiner Religion.
Deshalb wollen wir schon die Kinder an diese Sprache heranführen.
Den Kindern werden in einem angemessenen Lerntempo Kenntnisse des Hocharabischen vermittelt, fördernd, aber nicht überfordernd, so dass die Kleinen immer mit Spaß an der Sache sind.
Der Unterricht ist für Kinder ab sechs Jahren gedacht.
Die Anmeldung erfolgt während der Öffnungszeiten oder nach telefonischer Absprache.

Öffnungszeiten:
So. 09:00 - 13:30
Ansprechpartner:
Herr El Hadien Abdelkarim (Tel. : 069 7891211 ).

Vermischte Aktivitäten

In unregelmäßigen Abständen finden Aktivitäten wie z.B. Fußball-Turniere, Ausflüge usw. statt.
Diese werden rechtzeitig in der Rubrik "Aktuelles" bekannt gegeben.

In unregelmäßigen Abständen finden Aktivitäten wie z.B. Fußball-Turniere, Ausflüge, PC-Kurse, Führungen durch die Moschee (nach Vereinbarung) usw. statt. In unseren PC-Räumen besteht für Gemeindemitglieder die Möglichkeit kostenlos in die Welt des Internets einzutauchen.
Für Schüler wird in den gängigen Fächern Nachhilfeunterricht angeboten.