Menu:

Zielsetzungen des Vereins

Die Islamische Gemeinde Frankfurt Abu Bakr Moschee ist ein kultureller und religiöser Verein.

Ziele sind:
Über die religiösen Pflichten und Bedürfnisse hinaus versteht sich der Verein zudem als Anziehungspunkt für das soziale Leben der Gläubigen.
Neben religiöser Wissensvermittlung und Anlaufstelle bei Problemen sollen aber auch Feste in allen Lebenslagen gefeiert werden.

Um einen organisatorischen Rahmen zur Durchsetzung dieser Ziele zu bieten, wird aus den Reihen der Mitglieder alle zwei Jahre ein achtköpfiger Vorstand gewählt.

Die IGF ist unabhängig von politischen Parteien und verfolgt keine wirtschaftlichen Interessen.